Pflanzenbestimmung Shorts

_________________________________________________

_________________________________________________

Der Klatschmohn

Die beliebte Sommerpflanze im Kurzportrait mit den wichtigsten Bestimmungsmerkmalen

Vorkommen und Verbreitung:  Der Klatschmohn ist vor allem auf Getreidefeldern anzutreffen. Wuchsform: Er erreicht eine Höhe von 20 bis 80 cm. Blätter:  Die Blätter sind einfach bis doppelt gefiedert und deutlich behaart.

________________________________________

________________________________________

Blüte: Die Blüten sind scharlachrot gefärbt. Vier Blütenblätter. Die Blütezeit: Mai - Juni. Früchte:   Feste Samenkapsel aus der vertrockneten Blütennarbe.

___________________________________________

_________________________________________

_________________________________________

Gefährdung der Pflanze:  Status Rote Liste: ungefährdet Namensherkunft:  Der Name “Mohn” leitet sich von dem germanischen Wort “mage” ab.

______________________________________

________________________________________

Leichte Giftpflanze:  Der  Milchsaft sowie die Samen sind giftig.

_____________________________________

_____________________________________