Kleine Wege durch die Weinberge

Rund um die Weinregion Hagnau und Meersburg gibt es immer wieder kleine Schleichwege durch die Weinberge am Bodensee.

Der kleine Weg führt von der Uferpromenade zwischen Hagnau und Meersburg hinauf in die Weinberge zum Rebhäuschen. Von hier aus kann der Höhenweg hinüber zum Weingut Aufricht genommen werden. Die Weinberge am Bodensee gehören zu den bekanntesten Weinanbaugebieten in Deutschland. Zu den angebauten Weinsorten gehören unter anderem “Müller-Thurgau”, “Kerner” und der “Burgunder”. Vor allem die Sorte “Müller-Thurgau” zählt zu den beliebtesten und ist auch die meistverkaufte Weißweinsorte am Bodensee.

Der Höhenweg reicht vom Parkplatz am Töbele (in Meersburg) bis nach Hagnau hinein. Ein Abstecher zum Winzerverein Hagnau lohnt sich auf jeden Fall

Hagnauer Weinberge am Bodensee

Auf der anderen Seite, weit über Hagnau am Bodensee gibt es auch reichlich zu entdecken. Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten zählt ein recht unbekannter Aussichtspunkt. Denn in Hagnau ist die die “Wilhelmshöhe” ein echter Geheimtipp. Inmitten der Weinreben über Hagnau gibt es diesen wunderschönen Aussichtspunkt. Auf der Anhöhe stehen Kastanienbäume mit zwei Bänken. An guten Tagen kann man in die Schweizer und Französischen Alpen sehen. Eine Tafel erklärt das gesamte Bergmassiv der Schweizer Alpen.

Eine Karte mit den interessantesten Orten rund um Meersburg und Hagnau gibt es hier: Zwischen Hagnau und Meersburg

zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.